Gildensatzung

Alles rund um die Welt und uns in WoW...

Moderator: Gildenrat

Locked
User avatar
Aragnarak
Admin
Posts: 159
Location: Detmold

Gildensatzung

Post by Aragnarak »

Gildensatzung

Jedes Mitglied der Gilde Occulus verpflichtet sich, die nachfolgenden Regeln zu lesen, zu beachten und einzuhalten.
Verstöße gegen diese, werden intern geahndet und/oder können zum Gildenausschluss führen.

Grundregelwerk:

- Mindestalter 18 Jahre (Ausnahmen kann die Gildenleitung bewilligen)
- Aktive Teilnahme an Raids und Gildengeschehen.
- Bei vorrausichtlich längerer Abwesenheit besteht Abmeldepflicht.
- Anerkennung des DKP Systems
- Freundlich und höfliches Auftreten anderen Spielern gegenüber.
- Den Anordnungen des Gildenmeister und der des Gildenrat sind Folge zu leisten.
- Im Raid besteht Teamspeak Pflicht.
- Die Gilde wird nach bestem Wissen unterstützt, das Zusammenspiel ist Grundvoraussetzung.

1. Mindestalter 18 Jahre

Erfahrungen diesbezüglich zeigten bislang, Auftreten und Wortwahl gegenüber anderen Spielern ist noch nicht soweit ausgeprägt das ein harmonierendes Miteinander geschaffen werden kann.
Selbstverständlich gibt es auch Ausnahmen, deswegen behält sich die Gildenleitung diesbezüglich anderweitige Entscheidungen vor. Deshalb nutzt die Chance und schreibt eine eindrucksvolle Bewerbung , so können wir uns ein erstes Bild von euch machen und eventuell über eine Aufnahme nachdenken. Eine 3 Zeilen Bewerbung macht keinen besonders guten Eindruck.

2.Aktive Teilnahme an Raids und Gildengeschehen

Vorweg: Reallife hat immer Vorrang!
Dennoch ist Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sehr wichtig. Unabgemeldetes Fernbleiben von Raids oder das mehrfach unangekündigte zu spät kommen zu Raids wird durch Raidsperren ect. geahndet. Auch das unabgemeldete afk gehen während der Raids wird mit dkp Abzug bestraft. Hier sollte man einfach seinen jeweiligen Klassenleiter bescheid geben.
Jeder sollte seinen Beitrag aktiv leisten, angefangen vom Farmen (zb. Mats für Tränke) bis hin zum raiden verschiedener High lvl Instanzen. Mitwirken, nicht warten bis die Arbeit erledigt ist und dann dazu kommen, Fairplay schafft das zum Teil sogar freundschaftliche Miteinander.
Sollten Probleme auftreten die eine Pause in WoW fordern, ist dies unverzüglich im Forum oder dem Klassenleiter mitzuteilen. Nur so ist es möglich, die Problematik richtig einzuordnen. Unangemeldete Abwesenheit von mehr als 4 Wochen führt zum Gildenausschluss.
Sollte es Probleme mit bestimmten Personen oder sonstige Probleme geben sollten diese unverzüglich dem Klassenleiter oder einem der Raidleader mitgeteilt werden.
Der Ansprechpartner ergibt sich auch aus der Gildenstruktur

Mitglied/Probe->Klassenleiter-> Raidleitung/Gildenrat->Gildenmeister

3.Anerkennung des DKP Systems.

Es besteht ein perfekt funktionierendes DKP System mit gerechter Punkte- und Lootverteilung. Dieses System wird für alle Raidinstanzen verwendet. Die zugesprochenen DKP sind für jedes Raidmitglied gleich. Spieler die einen Proberaid durchlaufen und keine Raidzugehörigkeit besitzen haben keinen Anspruch auf den Loot des Runs.
Neuaufgenommene Mitglieder können Ihre DKP einsetzen sobald sie als Probemember in die Gilde eingeladen wurden.

4.Freundliches und höfliches Auftreten

Das Verhalten gegenüber Anderer sollte vorbildlich sein. Gossensprache und Beleidigungen sind zu unterlassen. Das Flamen oder Angeben in anderen Foren bzw. bei anderen Spielern ingame ist untersagt.
Ebenso ist es nicht gestattet bei anderen Spielern zu betteln oder sich in irgendeiner Weise so zu verhalten, dass es dem Ruf der Gilde schadet.

Hochnäsigkeit und Arroganz gegenüber anderen Alliierten sind zu vermeiden.
Leute die nicht wissen wie man sich benehmen sollte, passen nicht zu Occulus und werden aus der Gilde und Raidgruppe entfernt.

5.Anweisungen des Vorstands ist Folge zu leisten

Insbesondere bei Raids und Gildenaktionen verlangen wir hohe Disziplin.
Wenn der Raidleader, Gildenrat bzw. ein Klassenleiter eine Anweisung gibt haben sich ausnahmslos alle daran zu halten!
Der Raidchannel dient hauptsächlich zum Informationsaustausch darum ist das vollspammen dessen zu unterlassen.

6.Angemessenes Verhalten im Gildenchannel und Mumble

Jedes Gildenmitglied hat auf die Prioritätsordnung zu achten (siehe unten).

Die Reihenfolge der Prioritäten lautet:

1. Durchsagen von Leadern, Gildenrat und gegebenenfalls Klassenleitern
2. Fragen anderer Gildenmitglieder
3. Private Gespräche

Wenn der Leader, ein Offizier oder ein Klassenleiter eine Durchsage ankündigt, sind UMGEHEND sämtliche Gespräche einzustellen, bis die Durchsage beendet ist.

Private Gespräche haben die niedrigste Priorität und dürfen nicht dazu führen, dass die ersten beiden Punkte untergehen.

Das Gesprächsniveau ist durchgehend auf einem vertretbaren Niveau zu halten.
Beleidigungen, demotivierendes „Rumjammern“ ect. sind untersagt.

Bei wichtigen Bosskämpfen sind private Gespräche zu unterlassen, da hier hohe Konzentration gefordert wird und sonst die Mitspieler abgelenkt werden.

7.Teamspeak Pflicht bei Raids

Um eine bessere und schnellere Koordination in Raids zu ermöglichen ist jedes Mitglied verpflichtet, während der Raids, auf dem Teamspeak Server eingeloggt zu sein, um die Befehle möglichst schnell hören zu können.

8.Tägliches Lesen des Forums

Unser internes Forum enthält wichtige Informationen zu allen Bossen, Instanzen und Aktionen die wir planen.
Das Lesen dieser Informationen ist Pflicht, damit alle bestmöglich auf Raids u. Ä. vorbereitet sind.

9.Anerkennung der Ziele von Occulus

Unsere Ziele liegen hauptsächlich im PVE Bereich.

Es ist also nicht verwunderlich, dass wir Stunden und Tage in Instanzen verbringen, um uns Strategien für Bosse usw. auszuarbeiten.
Hierbei ist das Durchhaltevermögen eines jeden Einzelnen besonders wichtig.
Wer nach ein paar Wipes keine Lust mehr hat, oder ernsthaft über seine Reparierkosten nachdenken muss, passt nicht in diese Gilde!
Unser Ziel ist es den Highlevel Content von World of Warcraft bis ins letzte Detail auszuschöpfen, auch wenn dies bedeutet, dass man sich Hintergrundinformationen besorgen und eigene Strategien ausarbeiten muss.
Unsere PVE Raids dienen nicht nur der Ausrüstung unserer Mitglieder, sondern auch der besseren Koordination unserer Raidgruppen.
Fremdraiden in bestimmten Raid Instanzen ist untersagt und es wird ein Gildenausschluß folgen. Wer sich bei einer anderen Raidgilde bewirbt sollte den Anstand haben und uns vorher verlassen, sollte dies nicht selbständig geschehen, resultiert daraus auch ein sofortiger Gildenausschluß.

Raiddienliche Add-Ons sind zu installieren

Bei einigen PVE-Bossen ist das Installieren von speziellen Add-Ons sehr nützlich.
Wenn wir derartigen Spielehilfen im Forum aufzeigen, sind sie auch umgehend zu installieren (Omen, Ora und diverse Bossmods sind die besten Bsp.)
Diese Programme sind selbstständig auf neuesten Stand zu halten.
Wer hierbei Hilfe braucht, kann sich auch gerne an seinen Klassenleiter wenden.

10.Bewerbung und Probezeit

Jeder Bewerber sollte in der Lage sein eine ordentliche Bewerbung abzugeben.
Die Entscheidung wer aufgenommen wird, bleibt ausschlieslich dem Gildenmeister und Gildenrat bzw Klassenleiter vorbehalten.

Die Probezeit liegt bei 4 Wochen je nach Aktivität des Anwärters.

Während der Probezeit besteht für den „Neuen“ folgende Regel bei der Itemverteilung: Jedes Mitglied, was bei einem Bosskill dabei war, hat auch die Möglichkeit seine DKP einzusetzen um ein Item zu ersteigern. Dabei ist es egal, ob derjenige den Probestatus hat oder Mitglied ist.

Wir geben im Forum / Gildenmassage bekannt wenn wir Member suchen.

Twinks

Twinks haben nichts in unserem Hauptraid verloren. Jeder Spieler definiert mit der Aufnahme seinen Mainchar mit der entsprechenden Mainskillung. Das Lootrecht besteht nur für diesen Char und Skillung. Erst wenn kein anderer Mainchar das Item für seine Mainskillung benötigt, darf das Item auch für die 2. Skillung ersteigert werden. Ein Wechsel des Mainchars ist mit vorheriger Absprache des jeweiligen Klassenleiters möglich. Allerdings wird dies nur in Ausnahmefällen erlaubt. Die Entscheidung trifft der Gildenrat in Absprache mit dem Klassenleiter.

Locked